Kursinhalte

Infoseite IGOST-Kursserie Botulinumtoxin in O & U

Zertifizierte Fortbildung Botulinumtoxin am Bewegungsapparat und in der SchmerztherapieBewegungsapparat

Diese Fortbildungsreihe besteht jeweils aus einem ca. 1.5 Tage dauerenden Grundkurs und einem Spezialkurs  Freitagnachmittag und Samstag. Die Kurse finden im St. Franziskus-Hospital in Köln-Ehrenfeld statt, näheres hierzu siehe Menüpunkt Kursort. Im Grundkurs ist ein Workshop Sonoanatomie Muskulatur Oberarm / Unterarm / Oberschenkel / Unterschenkel  integriert.

Absolventen beider Kursblöcke erhalten ein IGOST-Zertifikat, die Einzelkurse sind jeweils ärztekammerzertifizierte Fortbildungsveranstaltungen.

Neben der Theorie bleibt viel Raum für praktische Anwendungen am Modell sowie auch Livedemonstrationen an Kursteilnehmern und Patienten (freiwillige Teilnahme).

Mittlerweile sind bereits über 250 Kolleginnen und Kollegen zertifiziert (ca. 2/3) oder haben den Grund- oder Spezialkurs besucht. In den letzten Jahren fanden sich zunehmend kaum noch Kursteilnehmer / Kursteilnehmerin, welche NICHT an beiden Kursen teilnahmen. Entweder wurden direkt beide Kurse gebucht oder der zweite Kurs nach Besuch des ersten Kurses nachgebucht. Die regelmäßig erhobenen Befragungen auf den Auswertungsbögen der Ärztekammer zeigten konstant über alle Kursserien durchschnittlich sehr gute Bewertungen.

Injektion

Themen im Grundkurs sind u.a.:

Botulinumtoxin – Pharmakologie

Indikationen

Dosierung und Zubereitung

Rechtliches

Schmerztherapie (myofascialer Schmerz, Kopfschmerz, Migräne, neuropathischer Schmerz)

Praktische Anwendung in Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Neurologie inkl. Ultraschallsteuerung, Themen u.a. myofasciale Triggerpunkte, chronische Epikondyltis und chronische Plantarfasciitis (off-label-use)

Abrechnung in EBM  und GOÄ

Praktische Anwendungen / Vorführungen

Wirbelsäule

Themen im Spezialkurs sind u.a.:

Aufklärung und juristische Fallen

BoTX im Internet

Bruxismus / Siallorhoe

Falten

Hyperhydrose

Literaturübersicht der verschiedenen Indikationen

Neuropathischer Schmerz

Praktische Anwendungen / Vorführungen

Spastik

26.06.2019

Bildquellen

  • skeleton-1561177 pixabay.comdeskelett-knochen-anatomie-1561177: Pixabay
  • syringe-1973104: Pixabay
  • spine-957249: Pixabay